INTENSIV-Vorbereitungskurs zur/zum Geprüften Rechtsfachwirt/in

Als geprüfte/r Rechtsfachwirt/in übernehmen Sie die Organisation und fachliche Leitung der Rechtsanwaltskanzlei. Sie fungieren als Bindeglied zwischen den Rechtsanwälten und den Kanzleimitarbeitern.

Aufgrund des umfassenden juristischen Wissens und Ihrer Praxiserfahrung tragen Sie ganz erheblich zur Entlastung des Rechtsanwaltes im Tagesgeschäft bei.

Neben einer qualifizierten Sachbearbeitertätigkeit, welche sich durch selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Mandaten auszeichnet, sind Sie auch für die Büroorganisation und das Personalwesen verantwortlich.

Insbesondere auf den Gebieten des Kosten- und Gebührenrechts sowie der Zwangsvollstreckung stehen Sie einem Juristen fachlich in nichts nach.

Darüber hinaus sind geprüfte Rechtsfachwirte auch außerhalb einer Rechtsanwaltskanzlei eine angesehene Berufsgruppe, welche man in verantwortungsvollen und leitenden Positionen bei Rechtsabteilungen in Großkonzernen, Inkassogesellschaften, Versicherungen und Banken findet.

Investieren Sie also in Ihre Zukunft!

Lehrgangsinhalte:

  • Kanzleimanagement und Büroorganisation
  • Materielles Recht
  • Prozessrecht
  • Personalwesen
  • Büroverwaltung
  • Kosten- und Gebührenrecht
  • Zwangsvollstreckung
  • Insolvenzrecht

Inklusivleistungen:

  • erfahrene und motivierte Dozenten - bestehend aus Rechtspflegern, Rechtsanwälten und Rechtsfachwirten
  • umfangreiches Skriptmaterial im Dateiformat
  • zahlreiche Übungsfälle und Übungsklausuren
  • Mittagsbuffet nach Wunsch zu Sonderkonditionen
  • Sonderkonditionen für Übernachtung

Vorteile:

  • ungestörtes Lernen in angenehmer und naturverbundener Atmosphäre
  • kleine Gruppen von höchstens 15 Teilnehmern
  • Lerngruppenbildung möglich
  • intensiver Austausch unter den Teilnehmern
  • sportliche Betätigung als Ausgleich zum Unterricht
  • volle Konzentration auf das Ziel: Erfolgreicher Abschluss der Prüfung vor der Rechtsanwaltskammer

6 MONATE INTENSIVKURS

Mit nur 14 Wochenenden ...
... geistig und körperlich fit in die Prüfung!

Entspannen und genießen Sie während unseres 6-monatigen Intensivkurses.

Voraussetzungen:

Für die Zulassung zur Prüfung vor der Rechtsanwaltskammer zur / zum „geprüften Rechtsfachwirt/in“ ist eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Notarfachangestellte/r oder Patentanwaltsfachangestellte/r sowie mindestens eine zweijährige Berufspraxis oder alternativ eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis vornehmlich in einer Anwaltskanzlei zum Zeitpunkt der Prüfung erforderlich.

Über die Zulassung entscheidet ausschließlich die zuständige Rechtsanwaltskammer.

Die vorgenannten Voraussetzungen müssen spätestens zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt sein.
Die Prüfung ist vor der zuständigen Rechtsanwaltskammer abzulegen.

Abschlussqualifikation:

Mit erfolgreichem Abschluss der schriftlichen und mündlichen Prüfung erwerben Sie einen bundesweit anerkannten, öffentlich-rechtlichen Abschluss als geprüfte/r Rechtsfachwirt/in, welcher zudem verbunden mit einer vierjährigen Berufspraxis als Fachhochschulzugangsberechtigung an einer Fachhochschule anerkannt wurde.

Förderungsmöglichkeiten:

Der Fortbildungslehrgang ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen über die Begabtenförderung förderbar. Darüber hinaus wird in Bayern mit erfolgreichem Abschluss derzeit ein Meisterbonus in Höhe von 1.500,00 € gezahlt. Ratenzahlung ist für Teilnehmer möglich.