Rechtsfachwirt/in München 2019

***       10 Jahre - JUBILÄUMSKURS       ***

Berufliche Fortbildung zur/zum Geprüften Rechtsfachwirt/in

Als geprüfte/r Rechtsfachwirt/in übernehmen Sie die Organisation und fachliche Leitung der Rechtsanwaltskanzlei. Sie fungieren als Bindeglied zwischen den Rechtsanwälten und den Kanzleimitarbeitern.

Aufgrund des umfassenden juristischen Wissens und Ihrer Praxiserfahrung tragen Sie ganz erheblich zur Entlastung des Rechtsanwaltes im Tagesgeschäft bei.

Neben einer qualifizierten Sachbearbeitertätigkeit, welche sich durch selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Mandaten auszeichnet, sind Sie auch für die Büroorganisation und das Personalwesen verantwortlich.

Insbesondere auf den Gebieten des Kosten- und Gebührenrechts sowie der Zwangsvollstreckung stehen Sie einem Juristen fachlich in nichts nach.

Darüber hinaus sind geprüfte Rechtsfachwirte auch außerhalb einer Rechtsanwaltskanzlei eine angesehene Berufsgruppe, welche man in verantwortungsvollen und leitenden Positionen bei Rechtsabteilungen in Großkonzernen, Inkassogesellschaften, Versicherungen und Banken findet.

Investieren Sie also in einen Beruf der Zukunft!

Kostenlose Info-Veranstaltungen:

Nähere Informationen erhalten Sie bei unserer kostenlosen Informations- und Einführungsveranstaltung in München am:

Dienstag 20.11.2018, 18:00 Uhr
Freitag 01.02.2019, 18:00 Uhr
Freitag 15.03.2019, 18:00 Uhr
Freitag 24.05.2019, 18:00 Uhr

Um Anmeldung über unsere Homepage wird gebeten.

Beispielrechnung:

Seminargebühr
Kunden werben Kunden
Jubiläumsrabatt ***
Frühbucherrabatt
40 % Meister-Bafög
Meisterbonus *

  3.800,00 €
- 100,00 €
- 100,00 €
- 150,00 €
- 1.460,00 €
- 1.500,00 €
    490,00 € **


*   Voraussetzung: bestandene Prüfung und nur solange der Meisterbonus ausgereicht wird.
** Steuerliche Werbungskosten sind noch nicht berücksichtigt. Ebenso nicht die eventuelle Inanspruchnahme eines KfW-Darlehens.
***Jubiläumsrabatt für die ersten 5 Anmeldungen (Berücksichtigung nach Eingang der verbindlichen Anmeldung).

Lehrgangsinhalte:

Kanzleimanagement und Büroorganisation:

  • Ablaufbeschreibung, Kanzleiziele
  • Stellenbeschreibung, Personalführung
  • Organisationsformen, Kanzlei-Handbuch
  • Zertifizierung, Wissensmanagement
  • Projektmanagement

Materielles Recht:

  • Anfechtung
  • Verwirkung und Verjährung
  • Vertragsarten
  • Schuldverhältnisse, Familienrecht
  • Erbrecht, Sachenrecht, Pfandrechte
  • Strafrecht und Strafprozessrecht
  • Gesellschaftsrecht

Prozessrecht:

  • Prozess- und Sachurteilsvoraussetzungen
  • Rechtsmittel/Rechtsbehelfe
  • Mahnverfahren inkl. Ausland / EU
  • Grundzüge des Verfahrens der besonderen Gerichtsbarkeit (FGO, ArbGG, SGG, VwGO)
  • Urkundenprozess
  • Selbstständiges Beweisverfahren
  • einstweiliger Rechtsschutz

Personalwesen (Arbeitsrecht):

  • Arbeitsvertragsgestaltung
  • Arbeitsschutzvorschriften
  • Sozialversicherung
  • Kündigungsschutzgesetz
  • BiBiG, JArbSchG, ArbZG, SGB, ArbGG
  • Arbeitnehmerüberlassung (AÜG)

Büroverwaltung (Steuerrecht):

  • Buchführungspflicht und Lohnabrechnung
  • Aufzeichnungspflichten
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • AO, EStG, UStG, Lohnsteuer-DV
  • AfA, GWG
  • Bilanz und Einnahmenüberschussrechnung

Kosten- und Gebührenrecht:

  • Gegenstandswertberechnung
  • Gebühren in Straf- und Bußgeldsachen
  • UBV / Korrespondenzanwalt
  • Verweisung und Zurückverweisung
  • Anrechnungsvorschriften (§ 15a RVG)
  • Abrechnung Mehrvergleich
  • Familienrecht, GKG, FamGKG

Zwangsvollstreckung:

  • Arten der Zwangsvollstreckung
  • Organe der Zwangsvollstreckung
  • Vollstreckungstitel, -klausel
  • Sachpfändung, Forderungspfändung
  • Vollstreckung in unbewegliches Vermögen
  • Vermögensauskunft
  • Arrest, einstweilige Verfügung
  • Sicherungsvollstreckung

Insolvenzrecht:

  • Aus- und Absonderungsrechte
  • Rückschlagsperre
  • Insolvenzanfechtung
  • Restschuldbefreiung

Was für uns spricht:

  • 3 Teilnehmer unter den Besten in 2014
  • 2 Teilnehmer unter den Besten in 2015
  • 1 Teilnehmer unter den Besten in 2016
  • 1 Teilnehmer unter den Besten in 2017
  • kleine Seminargruppen
  • erfahrene und motivierte Top-Dozenten
  • jahrelange Erfahrung

Inklusivleistungen:

  • umfangreiches Skriptmaterial
  • zahlreiche Übungsfälle und Übungsklausuren
  • Crash-Kurs zur Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen:

Für die Zulassung zur Prüfung vor der Rechtsanwaltskammer zur / zum „geprüften Rechtsfachwirt/in“ ist eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Notarfachangestellte/r oder Patentanwaltsfachangestellte/r sowie mindestens eine zweijährige Berufspraxis oder alternativ eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis vornehmlich in einer Anwaltskanzlei zum Zeitpunkt der Prüfung erforderlich.

Über die Zulassung entscheidet ausschließlich die zuständige Rechtsanwaltskammer. Die vorgenannten Voraussetzungen müssen spätestens zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt sein. Die Prüfung ist vor der zuständigen Rechtsanwaltskammer abzulegen.

Abschlussqualifikation:

Mit erfolgreichem Abschluss der schriftlichen und mündlichen Prüfung erwerben Sie einen bundesweit anerkannten, öffentlich-rechtlichen Abschluss als geprüfte/r Rechtsfachwirt/in, welcher zudem verbunden mit einer vierjährigen Berufspraxis als Fachhochschulzugangsberechtigung an einer Fachhochschule anerkannt wurde.

Lehrgangsdaten:

Beginn: Samstag, 06.07.2019,  08:30 Uhr
Ende: ca. Januar 2021 (abhängig vom Prüfungstermin der Rechtsanwaltskammer)

Der Fortbildungslehrgang wird berufsbegleitend in Teilzeit mit insgesamt 410 Unterrichtseinheiten durchgeführt. Der Unterricht findet jeweils nur samstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Die Terminplanung sieht an Brückentagen und in der Haupturlaubssaison weitestgehend kursfreie Zeiten vor.

Die Seminargebühr beträgt inklusive umfangreichen Skriptmaterialien EUR 3.800,00.
Mit Frühbucherrabatt: EUR 3.650,00
Der Lehrgang ist von der USt. befreit. Zusätzlich erhebt die Rechtsanwaltskammer gesonderte Prüfungsgebühren.

Frühbucherrabatt: Wer sich bis zum 29.03.2019 verbindlich anmeldet, erhält auf die Seminargebühr einen Rabatt von EUR 150,00.

Feiern Sie mit unseren Stammdozenten

 

Die ersten 5 Anmeldungen erhalten einen Jubiläumsrabatt von



zusätzlich zum Frühbucherrabatt (Berücksichtigung nach Eingang der verbindlichen Anmeldung).

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt!

Förderungsmöglichkeiten:

Der Fortbildungslehrgang ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen über das Meister-Bafög oder über die Begabtenförderung förderbar. Darüber hinaus wird in Bayern mit erfolgreichem Abschluss derzeit ein Meisterbonus in Höhe von 1.500,00 € gezahlt. Ratenzahlung ist für Teilnehmer möglich.

NEU: KUNDEN werben KUNDEN

Für eine erfolgreiche Vermittlung eines neuen Teilnehmers zur/zum geprüften Rechtsfachwirt/in erhalten Sie von uns 100,00 € auf die Seminargebühr.

Sie haben uns einen Seminarteilnehmer vermittelt?
Bitte senden Sie uns eine E-Mail an mit Namen des Teilnehmers oder rufen Sie uns unter Rufnummer 08166-9956130 einfach an.

Kooperationspartner

 

 



Mitglieder des Münchner AnwaltVereins e.V. erhalten 5% Rabatt 
auf die Seminargebühren
berufliche Fortbildung zur/zum geprüften Rechtsfachwirt/in
sofern die Kursgebühr vom Rechtsanwalt übernommen wird
 

 

 

 

 

 

 

 


Kunden von     erhalten zusätzlich:

5% Rabatt auf die Seminargebühren berufliche Fortbildung zur/zum geprüften Rechtsfachwirt/in