Expert! RVG - Dauerbrenner: Gerichtliche Vergleiche mit nicht rechtshängigen Ansprüchen richtig abrechnen und gerichtlich festsetzen lassen

Online

21.11.2022 | Beginn 15:00Uhr | Ende 18:00Uhr

Themen

  • Grundlage § 15 Abs. 3 RVG – Höchstwert
  • Abrechnungsprobleme in der Praxis
  • Vergleich unter Einbeziehung bzw. Erledigung mehrerer gerichtlicher Verfahren
  • Besonderheiten bei der Anrechnung von Gebühren
  • Auswirkungen im Kostenfestsetzungsverfahren
  • Formulierung der Kostenregelung im Vergleich

Ihr Dozent

Christina Richtsteiger

Preis

KOSTEN:
169,00 € zzgl. USt. (201,11 € brutto)

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart