Akademie für
Juristische Fachseminare,
berufliche Fort- und
Weiterbildung

Über uns

Die MH Akademie hat es sich zum Ziel gesetzt, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für vielfältige Bereiche der unternehmerischen Tätigkeit anzubieten, wobei ein Schwerpunkt im juristischen Seminarbereich liegt, zugeschnitten auf rechtsberatende Berufe und deren Mitarbeiter. Die Seminarreihe “Auf den Punkt” bietet zusätzlich kurze Online-Seminare zu aktuellen Themen, die praxisnah aufbereitet werden.

Einen Schwerpunkt legen wir auf den Bereich der beruflichen Lehrgänge zur Erlangung eines qualifizierten beruflichen Abschlusses, da die fachliche Qualifikation mehr denn je Voraussetzung für einen dauerhaften, beruflichen Erfolg darstellt.

Wir haben deshalb den Lehrgang “Geprüfter Rechtsfachwirt” mit Abschluss vor der zuständigen Rechtsanwaltskammer in unser Portfolio mit aufgenommen, zumal diese Qualifikation zu einem ausgewählten Studium an der Fachhochschule befähigt. Investieren Sie mit dieser Ausbildung in Ihre Zukunft!

Wir würden uns freuen, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen.

Die Dozenten

RAin Kerstin Bacher

Fachanwältin für Arbeitsrecht, Dozentin für materielles Recht

Die Dozentin erhielt 1998 ihre Zulassung als Rechtsanwältin. Seit 2003 ist sie Fachanwältin für Arbeitsrecht.

RAin Bacher war bereits als Referentin für den berufsschulbegleitenden Förderkurs und den Prüfungsvorbereitungskurs der Rechtsanwaltsfachangestellten des Ingolstädter Anwaltsvereins und ist seit 2013 Leiterin der Rechts- und Personalabteilung eines mittelständischen Unternehmens mit 500 Mitarbeitern tätig.

2006 wurde sie Mitglied im Prüfungsausschuss für die Rechtsanwaltsfachangestellten in Ingolstadt und ist nun seit 2011 Mitglied im Prüfungsausschuss für die Rechtsfachwirte OLG Bezirk München, Nürnberg, Bamberg.

Birgit Benker

Gepr. Rechtsfachwirtin und gepr. Bilanzbuchhalterin und Autorin von Fachbeiträgen in der Fachzeitschrift “RENO-Praxis”, Dozentin im Bereich Buchhaltung & Steuerrecht

Büroleiterin in einer mittelgroßen Rechtsanwaltskanzlei mit Schwerpunkt in der Gebührenabrechnung, Buchhaltung (einschließlich Abschlussarbeiten) und Ausbildung der Auszubildenden.

Mitglied im Prüfungsausschuss für Rechtsfachwirte der OLG Bezirke München, Nürnberg, Bamberg

Seit 2010 Dozententätigkeit für diverse Reno-Verbände und Rechtsanwaltskammern, insbesondere im Bereich Buchhaltung in der Anwaltskanzlei

RA Henrik Brandenburg

Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Dozent im Fach: Insolvenzrecht

Unser Dozent machte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Anschließeng ging er in den juristischen Vorbereitungsdienst im Oberlandesgerichtsbezirk Celle. Im Juli 2006 erhielt er seine Zulassung als Rechtsanwalt.

Seither ist er Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen. Herr Brandenburg ist Fachanwalt für Insolvenzrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie für Arbeitsrecht.

Er arbeitet weiterhin als Insolvenzverwalter an mehreren Gerichten in Bayern und Thüringen und hat Forensische Erfahrung durch mehrjährige Tätigkeit in der Rechtsabteilung einer bundesweit tätigen Insolvenzverwalterkanzlei.

Burkhard Engler

Dozent im Vollstreckungsrecht & Insolvenzrecht

Burkhard Engler ist seit über 30 Jahren im Bereich des Zwangsvollstreckungsrechts, Insolvenzrechts und Gebührenrchts bundesweit als Dozent tätig. Er ist zudem gemeinsam mit Herrn Harald Minisini Herausgeber des Infobrief Zwangsvollstreckung der Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH.

RA Alexander Grünert

Dozent im Fach: Materielles Recht (BGB)

Herr RA Alexander Grünert wurde am 02.01.1980 in Pirna/Sachsen geboren und ist seit 2006 als Rechtsanwalt zugelassen und in der Kanzlei Dr. Endress & Partner GbR Nürnberg tätig. Im Jahr 2009 hat Herr RA Grünert erfolgreich den Fachanwaltskurs Erbrecht absolviert und bearbeitet dieses Rechtsgebiet auch schwerpunktmäßig. Zu seinen weiteren Rechtsgebieten gehören insbesondere das Vertragsrecht, Verkehrsrecht (Unfallschadensregulierung), das Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht und Energierecht.

Herr RA Grünert ist seit 2007 Mitglied des Prüfungsausschusses für die Abschlussprüfung der Rechtsanwaltsfachangestellten bei der Rechtsanwaltskammer Nürnberg, sowie seit 2008 Mitglied des Berufsbildungsausschusses der Rechtsanwaltskammer Nürnberg und seit 2010 stellvertretendes Mitglied des Prüfungs- und Aufgabenausschusses für die Durchführung der Fortbildungsprüfung “geprüfter Rechtsfachwirt/geprüfte Rechtsfachwirtin.

Claudia Hauenstein

Dipl.-Rechtspflegerin (FH), Dozentin in den Fächern: Zwangsvollstreckung, Forderungspfändung

1991 begann die Dozentin ein Studium der Rechtspflege an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in Starnberg, das sie 1994 als Diplom-Rechtspfleger (FH) abschloss. Im Anschluss erhielt sie eine Anstellung als Justizinspektorin beim Amtsgericht München. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte lagen in der Verfahren zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, den Verfahren zur Forderungspfändung (Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse), der Aufnahme von Rechtsanträgen und Räumungsschutzverfahren.

1997 wechselte sie zur Sparkasse Landshut in die Abteilung Kreditabwicklung, wo sie auch nach ihrer Elternzeit weiterhin in Teilzeit arbeitet. Hier liegen Ihre Aufgabe im Bereich der Zwangsvollstreckung in das bewegliche und unbewegliche Vermögen, Insolvenzverfahren, Forderungsmanagement, Organisation der Bearbeitung von Drittpfändungen sowie derzeit: rechtliche und technische Einführung des Pfändungsschutzkontos.

Steffen Kowalski

Dozent für die Themen: Zielführende und ergebnisorientierte Kommunikation im Forderungsmanagement, Telefoninkasso – Chancen und Risiken, Schuldnerrecherche, Bonitätsprüfung

Der Dozent hat sich auf das Telefon-Inkasso-Training spezialisiert und ist mittlerweile einer der bekanntesten und erfolgreichsten Trainer auf diesem Gebiet in Deutschland. Die Kombination aus praktischen Erfahrungen im Inkasso- und Forderungsmanagement und dem speziellen Fachwissen über Rhetorik- und Kommunikationstechniken sind eine ideale Kombination für eine erfolgreiche  Weiterbildung der Mitarbeiter.

Steffen Kowalski ist freiberuflicher Inkassotrainer, Fachmann für Forderungsmanagement (FUW), Kuratoriumsmitglied im Bundesverband für Credit-Management BvCM, Fachbuchautor und Referent zu den Themen Telefon-Inkasso, Credit Management und Forderungsmanagement.

Nach seinem Hochschulstudium begann er in einer renommierten deutschen Wirtschaftsauskunftei seine berufliche Laufbahn.  Er war im amerikanischen Konzern Dun & Bradstreet für die Niederlassung in Süddeutschland verantwortlich und entwickelte mit den Unternehmen gemeinsame Konzepte zur effektiven Forderungsrealisierung. Er war unter anderem selber Geschäftsführer eines renommierten Stuttgarter Inkassounternehmens und Mitbegründer einer Akademie für Forderungsmanagement. Seit 2008 ist er als Telefoninkassotrainer und Coach selbstständig im deutschsprachigen Raum erfolgreich tätig. Aufgrund seiner langjährigen Praxiserfahrungen kennt er alternative und kreative Methoden und Modelle im Bereich des modernen Forderungsmanagements und trainiert seit mehr als 15 Jahren permanent Unternehmen zum Thema: “Telefon-Inkasso” und „Effektives Forderungsmanagement im Unternehmen“. Steffen Kowalski referiert unter anderem an der IHK Stuttgart, der Deutschen Inkasso Akademie, der Wifi Bozen (IHK Italien), der Haufe Akademie und an den Hochschulen Bochum, Aschaffenburg und Ingolstadt.  Er ist ständiger Dozent im Qualifizierungsprogramm zum Certified Credit Controller®.

Steffen Kowalski ist zertifizierter Fachtrainer (IHK), Mitglied im Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches BDVT , Moderator der Forums Forderungsmanagement in Xing und Mitautor des Nachschlagewerks “Erfolgreiches Mahnen und Eintreiben von Außenständen” erschienen im Forum-Herkert Verlag.

Olga Lechzer

Geprüfte Rechtsfachwirtin. Dozentin im Fach: Kosten- und Gebührenrecht

Unsere Dozentin hat 2006 ihre Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten begonnen. Seit dem erfolgreichen Abschluss 2009 ist sie in der Kanzlei Treutler Rechtsanwälte Fachanwälte Partnerschaftsgesellschaft in Regensburg tätig.

2012 schloss sie zusätzlich die Ausbildung zur Geprüften Rechtsfachwirtin erfolgreich ab.

Harald Minisini

Geprüfter Rechtsfachwirt. Dozent in den Fächern: Prozessrecht, Zwangsvollstreckung, Insolvenzrecht

Herr Minisini war sofort nach seiner erfolgreichen Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten für einige Jahre in einer mittelständischen Münchner Kanzlei mit Schwerpunkt Massenforderungsbeitreibung tätig und hat in dieser Kanzlei neben den berufsspezifischen Aufgaben auch die Leitung und Mitgestaltung der EDV und Büroorganisation übernommen.

Er ist derzeit als freier Mitarbeiter bei der Dr. Heinicke, Eggebrecht & Partner mbB in München tätig und ist Mitglied im Berufsschulbeirat der Städtischen Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe in München. Darüber hinaus ist er geschäftsführender Gesellschafter der Inkasso-Boutique MH Forderungsmanagement GmbH.

Er ist Mitglied im Prüfungsausschuss für Rechtsanwaltsfachangestellte in Straubing sowie war er viele Jahre Mitglied des Prüfungsausschusses für geprüfte Rechtsfachwirte der Rechtsanwaltskammern München, Nürnberg und Bamberg.

Zudem betreut und berät er in seinem eigenen Unternehmen deutschlandweit mehrere Anwaltskanzleien, Inkassobüros und Rechtsabteilungen im Bereich des Kanzleimanagements und der EDV-gestützten Forderungsbeitreibung im Großverfahren sowie unterstützend bei der Einführung von anwaltsspezifischer Software.

Herr Minisini ist ständiger Gastdozent bei der Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Bamberg sowie anderweitigen Seminarveranstaltern, wie Anwaltsvereinen und RENO-Vereinigungen und betreut seit Jahren als Referent den Ausbildungslehrgang zum Geprüften Rechtsfachwirt in den Fächern Büroorganisation, Kanzleimanagement, Zivilprozessrecht, Zwangsvollstreckung sowie Insolvenzrecht.

Er ist zudem gemeinsam mit Herrn Burkhard Engler Herausgeber des Infobrief Zwangsvollstreckung der Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH.

RA Dr. Ronny Raith

Dozent im Fach: Materielles Recht (BGB)

Herr Dr. Raith hat nach dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Passau und Budapest im Jahr 2002 das I. Juristischen Staatsexamen absolviert, dass II. Juristische Staatsexamen erfolgte nach dem Referendariat am Landgericht Passau, der Staatsanwaltschaft Passau sowie am Landratsamt Regen.

Seit 2002 ist der Dozent als wissenschaftlicher Assistent und Lehrstuhlvertreter an der Universität Passau tätig. Im Jahr 2005 erfolgte an der Päpstlichen Pázmány Péter Universität zu Budapest die Promotion zum Dr.iur.can. Seit 2004 nimmt der Dozent einen Lehrauftrag an der Juristischen Fakultät der Universität Passau war, 2006 erfolgte die Ernennung zum Gastprofessor an der Universität Potsdam.

Als Rechtsanwalt ist Herr Dr. Raith seit 2007 in der überörtlichen Sozietät Hollmayr – Baumann – Dr. Raith in Deggendorf tätig. Im Jahr 2010 wurde der Titel „Fachanwalt für Strafrecht“ verliehen. Neben der anwaltlichen Tätigkeit engagiert sich Herr Dr. Raith als Dozent in mehreren Instituten für beruflichen Fort- und Weiterbildung, insbesondere seit einigen Jahren im Lehrgang „Gepr. Rechtsfachwirt/in“.

Christina Richtsteiger

Geprüfte Rechtsfachwirtin. Dozentin im Fach: Kosten und Gebührenrecht

Die Dozentin war im Anschluss an ihre Berufsausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten seit 2005 in verschiedenen Werdauer und Münchener Anwaltskanzleien als solche tätig. Im Jahr begann sie Ihre Tätigkeit bei White & Case LLP in München von wo aus sie 2016 zu BLD Bach Langheid Dallmayr wechselte.

Als ausgewiesene Spezialistin im anwaltlichen Gebührenrecht hält sie regelmäßig Vorträge für Anwaltsvereine und RENO-Vereinigungen. Außerdem betreut sie den Lehrgang „Gepr. Rechtsfachwirt/in“ im Fach Kosten- und Gebührenrecht.

RAin Carmen Schauberger

Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht. Dozentin im Fach: Insolvenzrecht

Nach einem Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians Universität München begann unsere Dozentin ihren juristischen Vorbereitungsdienst im Oberlandesgerichtsbezirk München und erhielt ihre Zulassung als Rechtsanwältin im Januar 2012.

Die Promotion legte bei Herrn Prof. Dr. Althammer im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit ab und geht seit Juni 2013 ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin in der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen nach.

Sie ist Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht.

Petra Schmidtner

Geprüfte Rechtsfachwirtin. Dozentin für Vollstreckungsrecht

Die Dozentin ist seit über 30 Jahren in der vollstreckungsrechtlichen Praxis tätig und verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der Forderungsbeitreibung. Sie ist Mitglied diverser Prüfungsausschüsse in der Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten, in der Fortbildung zum/zur Geprüften Rechtsfachwirt/in und als Mitglied auch im Berufsbildungsausschuss der RA-Kammer München tätig.

Sie ist Mitglied im Berufsbildungsausschuss und Prüfungsausschüssen: Seit 1994 als Mitglied im Prüfungsausschuss Ingolstadt für die Prüfung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellte(n). 1997 wurde sie Mitglied und stellvertretende Vorsitzende im Prüfungsaufgabenausschuss der RAK München für den OLG-Bezirk München. Seit 2002 arbeitet sie als Mitglied im Berufsbildungsausschuss der RAK München für den OLG-Bezirk München zbd wurde 2010 stellvertretende Vorsitzende im Prüfungsausschuss der RAK Nürnberg für die/den geprüften Rechtsfachwirt.

RA Norbert Schneider

Dozent für die Themen: Kosten- und Gebührenrecht

Unser Dozent für Kosten- und Gebührenrecht ist als Rechtsanwalt in Neunkirchen-Seelscheid in eigener Kanzlei tätig. Weiterhin ist er:

  • Herausgeber der Gebührenzeitschrift AGS (Anwaltsgebühren Spezial),
  • Mitherausgeber der NZFam (Neue Zeitschrift für Familienrecht)
  • Mitherausgeber der ZAP (Zeitschrift für die anwaltliche Praxis)
  • Mitherausgeber mehrerer Kommentare zum Kostenrecht, Anwaltskommentar zum RVG  (Deutscher Anwaltverlag), FamGKG (Nomos Verlag)
  • Mitherausgeber des Streitwertkommentars (Otto Schmidt Verlag)
  • Autor der Werkes RVG-Praxiswissen (Nomos Verlag)
  • ständiger Mitarbeiter in div. Zeitschriften (NJW-Spezial, ErbR u.v.m)
  • Mitglied im DAV-Gebührenausschuss RVG und GKG
  • Mitglied beim TSV 1860 München

Prof. Dr. Ansgar Staudinger

Universitätsprofessor; Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht an der Universität Bielefeld; Direktor der Forschungsstelle für Reiserecht • Seit 2007 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V. • Seit 2017 Vizepräsident des Deutschen Verkehrsgerichtstags

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Bürgerliches Recht
  • Internationales Privatrecht
  • Deutsches und Internationales Verfahrensrecht
  • Europäisches Privatrecht
  • Versicherungsrecht sowie Rechtsvergleichung

Martin Weber

Diplom Finanzwirt (FH). Dozent in den Fächern: Büroverwaltung (Steuerrecht)

Unser Dozent begann 1992 sein Studium an der bayerischen Beamtenfachhochschule, die er mit der Prüfung zum Diplom-Finanzwirt (FH) abschloss. Im kommenden Jahr arbeitete er als Sachbearbeiter im Finanzamt Fürstenfeldbruck (Körperschaftsteuer- und Rechtsbehelfstelle) und ab 1997 als Betriebsprüfer beim Finanzamt München I.

Seit 1998 übernimmt er Unterrichtstätigkeiten im Rahmen von verwaltungsinternen Fortbildungsmaßnahmen und bei der IHK München in den Fächern Bilanzsteuerrecht und Einkommensteuer (Bilanzbuchhalter). Seit 2002 geht er seiner Tätigkeit beim Bayerischen Obersten Rechnungshof nach und ist seither Mitglied des Prüfungsausschusses „Geprüfter Bilanzbuchhalter/ IHK“. Weiterhin hat er 2004 seine Unterrichtstätigkeit auf die Vorbereitung zum Steuerfachwirt sowie Tagesseminare zu aktuellen Rechtsthemen ausgeweitet. Seit 2007 ist er Mitglied des Prüfungsausschusses „Steuerfachwirt“ und hat 2010 eine Buchreihe zur Bilanzbuchhalterausbildung (NWB-Verlag) veröffentlicht.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart